2. Mannschaft verliert Ihr Auftaktspiel…
7. September 2013
2. Mannschaft gewinnt nach großem Kampf
14. September 2013

Auftaktsieg der 1. Mannschaft

Am Sonntag begann auch endlich für die 1. Mannschaft die Saison. Zum ersten Heimspiel empfingen wir unsere Gäste vom TSC Berlin 1893, die – ebenso wie wir – in Bestbesetzung antraten. Das erste Landesligaspiel seit mehr als 3 Jahren in der Mittelstraße versprach also, eine spannende Begegnung zu werden.

Mit den Doppeln erwischten wir gleich einen perfekten Start: In den gewohnten Paarungen der letzten Saison setzten sich Toni und Peter mit 3:0 gegen Doppel 2, sowie Christof und ich mit 3:1 gegen das Einserdoppel der Gegner durch. Und auch das letzte Doppel konnte überzeugen. Benni und Tony als einzige neue Paarung konnten ebenfalls mit 3:1 gewinnen.

Somit 3:0 nach den Doppeln, allerdings sollte es nicht so weitergehen.

Im ersten Einzel konnte sich Toni nach tollem Kampf und 0:2-Satzrückstand noch 3:2 durchsetzen, am Nebentisch musste Geburtstagskind Peter seinem Gegner leider nach drei Sätzen gratulieren. Ich musste in meinem Einzel in den 5. Satz und (der Verzweiflung nahe) mich ebenfalls geschlagen geben. Benni machte es daraufhin besser und konnte sein Spiel nach 5 knappen Sätzen gewinnen. Im unteren Paarkreuz konnten wir danach auch nur einen Punkt erkämpfen; Christof brachte seinen Gegner mit seinem Anti (wie er mir nach dem Spiel gestand erst am Donnerstag davor nochmal gewechselt) zur Verzweiflung und seigte mit 3:1. Tony errang leider nur einen Satz – er verlor sein Spiel 1:3.

Nach der ersten Einzelrunde stand es also 6:3, wir konnten die Führung aus den Doppeln noch aufrecht erhalten.

Die zweite Einzelrunde startete dann denkbar schlecht. Sowohl Toni, Peter als auch ich mussten uns zwar knapp, aber mit jeweils 0:3 geschlagen geben. Das Spiel drohte zu kippen, aber zum Glück erwischten Benni und Christof einen sehr guten Tag. Benni gewann recht deutlich mit 3:0, Christof etwas knapper mit 3:1. Das Unentschieden hatten wir also sicher. Da Tony leider auch sein zweites Einzel verlor, wiederum knapp, diesmal mit 2:3, musste das letzte Doppel die Entscheidung bringen. Die Erwartungen waren natürlich groß, da wir zu Beginn bereits in keinem Doppel als Verlierer vom Tisch gingen, aber das hat ja leider nichts zu heißen (Einige erinnern sich an ein Auswärtsspiel gegen Ostkreuz vor einiger Zeit…). Peter und Toni ließen ihren Gegner aber kaum eine Chance und konnten einen recht ungefährdeten 3:0-Sieg einfahren.

Es war also geschafft: Wir konnten unser erstes Saisonspiel nach großem Kampf mit 9:7 gewinnen.

Vielen Dank an dieser Stelle an Tom, Rainer, Gregor, Line, Steffi & Steffi sowie meine Eltern, die uns super unterstützt haben!

Der Termin für unser nächstes Spiel steht noch nicht genau fest, das nächste Heimspiel findet am 20.10. gegen Hohenschönhausen statt.

4 Kommentare

  1. Tom sagt:

    Starke Leistung!

  2. Tony sagt:

    Schöner Bericht und sehr gute Bilder, danke an Hannes und Tom!

  3. Benni sagt:

    Hoffentlich gibt es solch postive berichte dieses jahr noch öfter 🙂

  4. Till sagt:

    Glückwunsch!!!
    Super Bericht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen