Schwarzer Tag für die 2. Mannschaft

2. Mannschaft gewinnt nach großem Kampf
14. September 2013
Keine Besserung in Sicht?
22. Oktober 2013

Schwarzer Tag für die 2. Mannschaft

Gestern waren die Sportfreunde von Top Spin Bernau zu Gast.45 Minuten vor Spielbeginn begannen sie gleich mit Aufwärmübungen. Das hatten wir so auch noch nicht.

Insgesamt hatten wir durch die Bank einen schwachen Tag und konnten auch beste Chancen leider nicht nutzen. Wir haben nur 1 Einzel gewonnen. Das wäre an sich auch nicht schlimm, aber es sollte sich jeder überlegen, mit welcher Einstellung er in die Spiele geht. Spiele herschenken können wir auch, ohne dass man anwesend ist. So lange das Spiel nicht zu Ende ist, ist alles möglich.

Vielen Dank auch an unsere Sportfreunde von der 1. Mannschaft und den anderen, die uns wieder einmal super unterstützt haben. Danke, ich revanchiere mich am Sonntag.

:: Link zum Spiebericht

Doppel

Nach dem Doppel stand es 2:1. Schorni und Andreas gewannen recht klar ihr Spiel. Micha und ich hatten nach einem 2:0 deutlich mehr Mühe und gewannen am Ende mehr durch eine taktische Leistung 3:2. Alrik und Rainer haben das Doppel leider nicht geschafft.

Einzelkritiken

 

[acc_item title=“Alrik – 0:2″]Im 1. Spiel blieb Alrik leider unter seinen Möglichkeiten. Im 2. Spiel bot er gegen Steffen Kindt phasenweise sehr hochklassiges Tischtennis mit brillianten Ballwechseln. Leider erwies sich am Ende sein Gegner doch als stärker.[/acc_item] [acc_item title=“Micha – 1:1″]Im ersten Spiel fand Micha leider ein bisschen zu spät zur richtigen Marschroute, war aber auch durch seinen Wadenkrampf ziemlich beeinträchtigt. Im 2. Spiel gewann er dann das einzige Einzel sehr souverän und in gewohnte Manier.[/acc_item] [acc_item title=“Andreas – 0:2″]Im ersten Spiel war Andreas relativ chancenlos, da der Gegner sehr sicher angriff. Im 2. Spiel fehlte einfach die Einstellung.[/acc_item] [acc_item title=“Tom – 0:1″]Das alte Thema – lange Noppe und Tom. Ich konnte mich die ganze Partie nicht auf das Material einstellen. Ausserdem war der Gegner sehr sicher und spielte eine „unorthodoxe“ Vorhand, die ich nicht lesen konnte. Die Einstellung war da, aber es hat leider nicht gereicht. Im 2. Spiel (leider nicht mehr gewertet) lief es deutlich besser und der 1. Satz ging nach 8:10 noch mit 15:13 an mich.[/acc_item] [acc_item title=“Rainer – 0:1 „]Alles gegeben, aber leider verloren. Rainer verlor ein wenig unglücklich im 5. Satz. Der Gegner war sehr stark und es entschieden am Ende Nuancen über den Erfolg. Schade.[/acc_item] [acc_item title=“Schorni- 0:1″]Schorni hat wieder mal Chancen liegen gelassen. Der Gegner war unangenehm und es war wie immer sehr knapp. 3:1 verloren, davon 2 Sätze in Verlängerung und 2 Sätze mit 9. Viel knapper geht es kaum.[/acc_item] [acc_item title=“Doppel- 2:1″]Wir sind in den Doppeln ziemlich gut. Aber leider hat das heute allein nicht gereicht.[/acc_item] [acc_item title=“Mannschaft- 3:9!“]Das war schon ein Disaster und sollte am Montag gegen Eintracht besser laufen.[/acc_item]
  1

Tom
Tom
Entwickelt und betreut die Vereinsseite. Spielt im Moment wieder in der Bezirksliga und sucht immer einen Trainingspartner. Er ist B-Trainer und trainiert die Jugend im Verein. Ausserdem pflegt er seinen eigenen Tischtennisblog unter Tischtennis-Training-Berlin.de

1 Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen